Kostenloser Versand innerhalb Deutschland

4) Worauf kommt es beim Einbau an?

Um die Bremsverzögerung des Pkw möglichst schnell an den Kindersitz weiter zu geben, ist eine feste Montage erforderlich. Die gilt insbesondere für die Modelle, die über ein eigenes Gurtsystem verfügen und mit dem Autogurt im Fahrzeug vorwärts gerichtet befestigt werden.

Verschiedene Systeme verfügen über eine eigene Spannvorrichtung, die den Autogurt zusätzlich strafft .Diese Modelle lassen sich in der Regel deutlich fester montieren.

Ein Kindersitz, der mit den Fahrzeuggurten montiert wurde, sollte "hochhüpfen" wenn das Gurtschloss vom Autogurt gelöst wird. Dies ist ein Zeichen, dass die Montage wirklich fest und der Kindersitz richtig ins Polster reingepresst war.

Es gibt keinen Kindersitz, der mit den Fahrzeuggurten montiert, optimal in jedes Fahrzeug passt. Deshalb vor dem Kauf unbedingt zur Probe einbauen (am besten in allen in Frage kommenden Fahrzeugen).

 

Quelle: Kreisverkehrswacht Mannheim e.V.